In unserem Fachbereich Pädiatrie betreuen wir Kinder vom Säuglings- bis ins Jugendlichenalter. Unsere Therapeuten können durch ihre langjährige Erfahrung auf ein breites Behandlungsspektrum zurückgreifen und somit gezielter auf die Entwicklungsverzögerung eingehen. 

Neben angeborenen und früherworbenen Störungen des Bewegungsablaufes ist es durch die Spezialisierungen innerhalb unseres Teams auch möglichen Kinder und Jugendlichen zu behandeln, die unter einer Störung der Wahrnehmungsverarbeitung, Störung der Sozialentwicklung, psychischen Erkrankungen oder auch geistigen Behinderungen leiden. 

Unter anderem können wir folgenden Therapiemethoden anbieten:

    • Sensorische Integration
    • Verhaltenstherapie mit Videodiagnostik, Elterntraining
    • Aufmerksamkeits- und Konzentrationstraining
    • Soziales Kompetenztraining für Kinder und Jugendliche
    • Gruppentherapie/ Interaktionstraining
    • Neurofeedback (Othmer- Methode)
    • Graphomotoriktraining
    • Rechentraining, Lese- und Rechtschreibtraining